Menu Suche
 

jung & sicher – Zweiter internationaler Kongress, Wolfsburg Oktober 2001

Schriftenreihe Verkehrssicherheit 11

jung & sicher – Zweiter internationaler Kongress, Wolfsburg Oktober 2001
Obwohl von den jährlich rund eine Millionen Fahranfängern in Deutschland nur ca. 10 Prozent auffällig werden, spricht man hier von einer „Risikogruppe“. Am 29. und 30. Oktober 2001 fand in Wolfsburg der Zweite Internationale Kongress „Junge Fahrer und Fahrerinnen“ statt.

Ziel der Konferenz war es, konkrete Strategien zu erarbeiten, um das überdurchschnittlich hohe Unfallrisiko im Straßenverkehr in der Altersgruppe junger Fahrerinnen und Fahrer zu senken. Im Mittelpunkt stand die Frage nach Konzepten und Maßnahmen zur Unfallprävention. Innovative nationale und internationale Ansätze wurden vorgestellt und auf ihr Potential zur Absenkung des Unfallrisikos abgeschätzt.

ISSN (Print)    2626-9287
ISSN (Online)  2626-9295

Download:

pdf Schriftenreihe 11 – jung & sicher – Zweiter internationaler Kongress, Wolfsburg Oktober 2001