Menu Suche
 

DVR-/DVW-Arbeitsprogramm 2019

3. Öffentlichkeits- und politische Arbeit

3.2 Printmedien

DVR-report / Presse- und Medienarbeit

Ziele: Mit seiner umfangreichen Presse- und Medienarbeit verfolgt der DVR das Ziel, eine breite Öffentlichkeit über Verkehrssicherheitsthemen zu informieren und eine flächendeckende Aufmerksamkeit zu erzielen. Die Inhalte der Maßnahmen werden eng an die Schwerpunktthemen aus den einzelnen Arbeitsbereichen gekoppelt.
Mit Interviews, Artikeln und Berichten, Pressemitteilungen, Foto-Text-Aussendungen, Info-Grafik-Diensten, repräsentativen Umfragen, Newslettern und Presseworkshops vermittelt der DVR permanent Fakten und neue Erkenntnisse zur Verkehrssicherheit an Multiplikatoren in Politik, Wirtschaft, Medien und Verbänden.
Partner: DGUV
Ansprechpartnerin DVR: Julia Fohmann, 030/2266771-30

nach oben

mobil und sicher – Das Verkehrswachtmagazin

Ziel: Umfangreiche Information von Verkehrswachtmitgliedern und Interessierten
Maßnahmen: zweimonatliche Erscheinungsweise. Inhalte: Berichte aus der Verkehrswachtarbeit (z.B. über aktuelle Projekte und Diskussionsschwerpunkte, Personalwechsel, Arbeitsgrundsätze), ferner Artikel zu Verkehrserziehung/-psychologie, Verkehrspolitik, Verkehrstechnik, Verkehrsrecht, Unfallforschung sowie Mobilität und Umwelt, Interview mit einer Persönlichkeit aus dem Umfeld der Verkehrssicherheitsarbeit. Beilagen aus den Landesverkehrswachten Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen (regional begrenzt).
Seit Mai 2017 werden die Heftinhalte gemeinsam von einem verbandsinternen Redaktionsbeirat und der externen Chefredaktion festgelegt.
Internet: www.mobilundsicher.de
Facebook: www.facebook.com/mobilundsicher
Twitter: Twitter
Ansprechpartnerin: Hannelore Herlan (Herlan (Koordination zwischen Herausgeber und Hersteller), Tel. 030/5165105-20

nach oben

DVR-Schriftenreihe

Ziele: Informationen zur Verkehrssicherheit
Maßnahmen: Jährliche Veröffentlichung zu einem aktuellen verkehrssicherheitsrelevanten Thema. Die Schriftenreihe wird allen Mitgliedern, Partnern und Interessierten zur Verfügung gestellt.
Partner: DGUV, weitere Partner noch offen
Ansprechpartnerin DVR: Sandra Demuth, 0228/40001-53

nach oben

DVR-Jahresbericht

Ziele: Information über die DVR-Arbeit des vergangenen Jahres
Maßnahmen: Der DVR-Jahresbericht wird allen DVR-Mitgliedern, Partnern und weiteren Interessenten zur Verfügung gestellt.
Ansprechpartnerin DVR: Julia Fohmann, 030/2266771-30

nach oben